Erzählungen, Geschichten und Legenden

Hier möchten wir auf einige Geschichten aufmerksam machen, die, wahrscheinlich überall, in dieser oder ähnlicher Form erlebt, beobachtet oder auch nur erzählt werden.

Die Geschichten, die das Leben schreibt, sind immer noch die Besten. Sie erhalten hier einen kleinen Überblick, der aus unserer Sicht betrachtet, für die Besucher dieser Homepage interessantesten Geschichten aus über 50 Jahren Karnevalsgeschehen in Birgel.


Hätten Sie gewusst was ein Blemässel ist?

 

Oder ob es sich für eine Karnevalsprinzessin ziemt, mit Gummistiefeln auf den Bühnen der Region aufzutreten?

 

Das das meist geschätzte Utensil einer amtierenden Tollität das Prinzenzepter ist?

 

Das Mitglieder der Böse Buben sich gerne mal was bei anderen Vereinen ausleihen oder ihnen selber etwas abhanden kommt?

 

Das früher das Postgeheimnis gar kein Geheimnis war?

 

Und auch die erste Zeltveranstaltung der Bösen Buben zunächst unter keinem günstigen Stern stand?

 

Oder wie wird man eine Tollität in Birgel?

 

Wenn nicht, befinden Sie sich in bester Gesellschaft. All diese Geschichten können hier nachgelesen werden. Wir wünschen viel Vergnügen dabei.

 

 

Wir möchten ihnen auch einen Überblick der jeweiligen Vereinsführung, sprich der aktiv im Vorstand handelnden Personen verschaffen.

Diese Übersicht ist nach Jahren gestaffelt, beginnt im Jahr 1973 und endet im Jahr 2016.