Umzug am Sonntag, 03. März 2019

Puh, was haben wir am Sonntag für ein Glück mit dem Wetter gehabt. Pünktlich zum Start des umzugs hatten sich die Regenwolken verzogen. Trockenen Fußes errreichten alle am Ende das Festzelt. Zahlreiche Jecken säumten den Weg, erfreuten sich an den Leckereien, Geschenken und Strüßcher, die geworfen wurden und bewirteten teilweise die Zugteilneher. Vom Prinzenwagen aus wurden die Zuschauer nicht nur fotografiert, sondern auch mit LIVE-Musik unterhalten. Ein Freund unseres Prinzenpaares, Norbert, hat es sich nicht nehmen lassen, den Zugweg über Musik zu machen. Dies steigerte selbstverständlich auch die Motivation und Stimmung Mitglieder des Hofstaates. Cordula Grün, ein neues vereinsmitglied unserer Gesellschaft, wurde stetig nachgefragt. Norbert ließ immer wieder unser Prinzenpaar hochleben. Ach ja, ein gewisser Hermann ist ebenfalls den ganzen Zugweg mitgefahren, fast den ganzen Zugweg. Denn irgendwann zum Ende hin war er weg....

Die Birgeler Bajage, Burgelfen, Bajage 2.0, die Aktivengarde, das Männerballett sowie Pap de Mul wollten erst gar nicht ins Festzelt einmarschieren und feierten einfach auf der Straße weiter.... Super Stimmung, dat hat ihr jot jemaat.